TEAM Coaching

Es ist Zeit, alle unter einen Hut bringen, mit Schwung neue Aufgaben zu stemmen, untereinander vertrauensvoll den Ball zu spielen, klare Struktur statt hektischer Betriebsamkeit aufzubauen, Hindernisse zu transformieren, eigene Ressourcen zu erkunden, zu aktivieren und mit neuen Synergie-Effekten zu verknüpfen.

 

Lernen Sie sich untereinander noch intensiver kennen, entwickeln Sie Ihren Respekt für die Stärken und kultivieren Sie Ihren Umgang mit den Schwächen.

 

Finden Sie heraus, wo sich die Reserven des Teams verbergen, aktivieren Sie sie gezielt und gestalten Sie den gemeinsamen Erfolg mit der neu gefundenen Struktur und Freiheit.

Folgene Fragen stehen im Mittelpunkt:

 

  • Wie weit beherrscht die Leitung des Unternehmens die Kunst, einerseits Innovationen zu erkennen, andererseits zu fördern, umzusetzen und wertschöpfend ins Unternehmen zu integrieren?
  • Welche Schwerpunkte werden gesetzt, welche Instrumente fördern die Innovation oder hemmen sie?
  • Wird dieser Teil des Unternehmens als Startup begriffen mit der Möglichkeit, Fehler zu produzieren, aus denen Fehlendes sichtbar wird und daraus schließlich wirklich Neues entstehen kann?
  • In wie weit ist ein Unternehmen durchstrukturiert? Lässt es einen Spielraum von 85 %, der für das ständig zu erwartende Unerwartete genutzt werden kann oder fährt es ständig auf Volllast, zehrt aber unbemerkt ständig von Zusatzleistungen seiner Mitarbeiter?

Innovationen als Risiko – Resilienz als Konzept

 

Innovationen bedeuten Veränderungen im Unternehmen, bedeuten Risiko, Umstrukturierung und möglicherweise auch Stress. In Teams und für einzelne Mitarbeiter können Krisen entstehen, die sie nicht allein bewältigen können. Die Prozesse können auch gut begleitet funktionieren – im Bewusstsein, wie die eigene Resilienz funktioniert und welche Ressourcen die stabilsten, effektivsten sind. Innovation bedeutet nicht immer ein Mehr an Stress, Verantwortung, Aufgaben, Zeiteinsatz, sondern Anderes, Effektiveres.

Resilienz als Konzept.pdf
PDF-Dokument [323.6 KB]

Eine finanzielle Unterstützung durch den Europäischen Sozialfond ist möglich für

  • Kleine und mittelständische Unternehmen (bis 9,9 VbE): bis zu 80 %
  • mittlere Unternehmen (10 bis 249 VbE): 50 %

Bei der Beantragung unterstütze ich Sie gerne.

 

Neben einer persönlichen Beratung können Sie mit mir gern Infotermine oder Workshops vereinbaren. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Hier finden Sie mich

Junhold Coaching & Consulting
Teichstraße 2
04451 Panitzsch bei Leipzig

 

steffi.junhold(at)junhold-coaching.de

 

Rufen Sie einfach an unter:

 

(+49 34291 38780)

+49 160 960 800 22

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Zertifikate/ Urkunden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Junhold Coaching & Consulting; Impressum